Zeichnung

die, „rumänische Bluse“ trägt zum einen in zeichnerischen Rückblenden, Begegnungen und Gegebenheiten zusammen, die sich im Laufe meiner Ph.D.-Arbeit FASHIONABLY NATIONAL! ,Volkstracht‘ als Ressource im sozialistischen Rumänien aus der Perspektive von Forschung und Kunst auf Reisen in Rumänien zugetragen haben und aus unterschiedlichen Gründen nicht Teil der Dissertation wurden. Es sind Zeichnungen nach Fotografien, Tagebuch-Einträge, Interviewsituationen, subjektive Wahrnehmungen, am Rande Notiertes sowie Arbeitsprozesse und Ideenfindungen. Zum anderen soll die Graphic-Novel die Forschung der Ph.D.-Arbeit um brandaktuelles Geschehen ergänzen.